Die Stadt gehört UNS.

Jetzt im Kino: “JUJUTSU KAISEN 0” – die Geschichte einer verfluchten Liebe

Als Kind musste Yūta Okkotsu mit ansehen, wie seine Freundin Rika Orimoto tödlich verunglückte. Seither sucht ihn ein Fluch heim, den es jetzt zu überwinden gilt.

Nach dem Tod seiner geliebten Freundin ist Yūta Okkotsu so verzweifelt, dass er sich sogar seinen eigenen Tod herbeisehnt. Das ändert sich, als ihn der mächtigste Jujuzist (Satoru Gojō) einlädt, Schüler an der städtischen Jujutsu-Akademie in Tokyo zu werden. Angetrieben von neuen Kräften und der Unterstützung seiner neuen Mitschüler Maki Zen‘in, Toge Inumaki und Panda, ist Yūta fest entschlossen, das Blatt zu wenden. 

Ein gefährliches Hindernis tut sich auf, als der erzürnte Fluchmagier Suguru Getō seinen Plan durchkreuzt. Dieser will tausend Flüche auf Shinjuku und Kyoto entfesseln, um alle einfachen Menschen auszulöschen, damit er ein Paradies für alle Jujuzisten erschaffen kann. 

Grundlage für diesen Film schafft die gleichnamige Fantasy-Actionserie von Manga-Künstler Gege Akutami. Anlässlich der “KAZÉ Anime Nights” bringt der Crunchyroll Filmverleih “JUJUTSU KAISEN 0”, die Dark Fantasy von TOHO Animation, in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Kinos. 

Manga-Bestseller

In Japan wurde der berühmte Titel “JUJUSTU KAISEN” über 55 Millionen Mal verkauft. Über den gleichnamigen Manga-Hit wird regelmäßig im “Weekly Shonen Jump”-Magazin vom Shueisha Verlag berichtet. Bei KAZE war “Jujutsu Kaisen” der gewinnbringendste Titel der letzten Jahre. Zudem ist der Anime-Film Gewinner der „Anime Night Awards 2021“. Die 24-teilige Serie zum Film sorgte schon im Januar 2021 für über 1,5 Mio. Aufrufe und verspricht ein großartiges Kino-Erlebnis. 

Deutsche Synchronisation

Das freut alle Anime-Fans: der Spielfilm wird nicht nur in deutscher Synchronisation in den Kinos ausgestrahlt, sondern ist auch im Originalton mit deutschen Untertiteln zu sehen.

Weitere Infos findest du hier.

Schreibe einen Kommentar