Do Mai 26 20°C 19:02:44
Prinz.de  ›  Archiv  ›  Erstmals in Magdeburg

Erstmals in Magdeburg

Wie schmeckt das Essen, wenn man es nicht sehen kann? Dieser Frage kann man am 14. Mai im neuen Club „First“ in der Buttergasse auf den Grund gehen. Die Inhaber Hendrik und Stefan Grebe zelebrieren an diesem Abend ein ausgesprochen „dunkles Ritual“. Erstmals in Magdeburg, laden sie experimentierfreudige Gaumenfreunde zum Besuch ihres Dunkelrestaurants ein.

Schmecken, riechen, hören, fühlen: Vier der fünf menschlichen Sinne sind am Abend des 14. Mai ganz besonders gefragt. Denn Sinn Nummer fünf, das Sehen, wird völlig ausgeschaltet sein. Möglich wird dies durch eine komplette Abdunkelung der Gewölbe in der einstigen Buttergasse. Kein Lichtstrahl soll durch die Fenster fallen, kein Kerzenschein, keine Taschenlampe wird das Reich der Dunkelheit stören, wenn die Gastgeber ihren Gästen ein delikates Drei-Gänge-Menü servieren. Für die Restaurantbesucher eine völlig neue Erfahrung, denn wie selbstverständlich ist es doch im Alltag, den Bissen auf der Gabel vorher mit den Augen zu erfassen. Doch medizinische Experimente zeigen es immer wieder: Ist ein Sinn blockiert, werden die verbliebenen auf faszinierende Art geschärft.
Einzig die Kellner werden in der Lage sein, das Restaurant sehend zu durchschreiten. Möglich machen dies hochempfindliche Nachtsichtgeräte, die den reibungslosen Ablauf des Service sicherstellen.

Als Menü kann der Gast zwischen drei Angeboten wählen. So gibt es ein Fisch- oder Fleisch-, bzw. Vegetarier-Menü. Für Mutige haben die Gastgeber ein Überraschungsdinner kreiert, dessen Bestandteile im Vorfeld nicht preisgegeben werden.
Neben dem kulinarischen Erlebnis erwartet die Gäste außerdem ein Showprogramm, das zwar nicht zu sehen, aber gut zu hören sein wird.


So wird es dann wohl „aussehen“ Foto: Stefan Deutsch

Eine weitere Auflage für das Dunkelrestaurant planen Stefan und Hendrik Grebe für den 11. Juni. Einlass ist an beiden Terminen um 18.30 Uhr. Beginn des Erlebnisabends ist um 19 Uhr. Der Preis für eine Karte inklusive Vvk-Gebühr liegt bei 45 Euro. Die Karten gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Touristinformation Magdeburg, im Kartenhaus im Allee-Center oder im Karstadt sowie im Internet unter www.first-md.de.

„Die Veranstaltungsreihe soll der Auftakt für eine ganze Menge neuer, außergewöhnlicher Sonderveranstaltungen bei uns werden“, gibt Hendrik Grebe einen Ausblick. Damit wird das „First“, das als Nachtclub Mitte März neu in Magdeburg eröffnet wurde, viele weitere Facetten dazu gewinnen.

Infos

Was: Erlebnisabend im Dunkelrestaurant
Wo: „First“ (Buttergasse)
Wann: 14. Mai (ausverkauft), 11. Juni (ausverkauft), 09. Juli, 13. August, 10. September, 08. Oktober, 12. November, 10. Dezember
Beginn: 19 Uhr
Internet: www.first-md.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading