So Mai 29 9°C 02:18:48
Prinz.de  ›  Essen & Trinken  ›  FM STROEMER auf dem Weg zum ESC

FM STROEMER auf dem Weg zum ESC

Innerhalb der deutschen House-Szene gelten sie als große Pioniere. Nun wollen Frank und Marcel Strömer auf die große Bühne des Eurovision Song Contests 2014. Mit ihrem Song „High High“ könnte Deutschland erstmals mit einem fetten Clubhit antreten.

Marcel und Frank Strömer leben und arbeiten in Magdeburg. Die beiden Brüder, die seit 20 Jahren als erfolgreiches DJ- und Produzenten-Team unterwegs sind, haben einen gemeinsamen Wunsch: die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2014. Unterstützt FM STROEMER auf ihrem Weg und votet im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Song für Dänemark“ für ihren Song „High High“! Ebenfalls könnt ihr dort aktiv werden und eine Widmung im Gästebuch (unterhalb des Videos) hinterlassen.

Hört und seht selbst:

  1. FM STROEMER feat. Barbie Sue „High High“ (Original Extended Club Mix)
  2. FM STROEMER feat. Barbie Sue „High High“ (Original Radio Edit)

HINTERGRUND

Seit Jahrzehnten stellt sich Deutschland die Frage: „Wen schicken wir zum Eurovision Song Contest“? Der europäische Musikwettbewerb findet bereits seit 1956 statt und ist die beliebteste Unterhaltungsshow der Welt. Nach den erfolgreichen TV-Formaten „Unser Star für Baku“ (2012) und „Unser Song für Malmö“ (2013) wird in diesem Jahr der Teilnehmer für Kopenhagen gesucht.

UNSER SONG FÜR DÄNEMARK

Unter dem Titel „Unser Song für Dänemark“ wird am 13.03.2014 entschieden, welcher Act auf die große europäische Bühne darf. Neben sieben Acts, die vom NDR für dieses Event gesetzt sind, gibt es 2014 erstmalig auch eine Wildcard. Mit im Rennen für dieses „Freilos“ sind auch FM STROEMER. Mit ihrem Song „High High“, einem fetten Club-Song, haben sie sich auf www.unser-song-fuer-daenemark.de beworben und hoffen nun auf eure Unterstützung! Eine unabhängige Fachjury entscheidet über die zehn Teilnehmer, die dann die Möglichkeit bekommen ihren Song live im TV zu präsentieren und sich somit die Wildcard für den Finalausscheid zu sichern. Am 27. Februar 2014 stehen diese Acts im Edelfettwerk in Hamburg auf der Bühne. Für den möglichen TV-Auftritt haben sich FM STROEMER viel vorgenommen. Eine speziell entworfene, außergewöhnliche Tanzperformance soll die Zuschauer von den Stühlen reißen. „Die Zeit ist endlich reif für coole Clubmusik beim Eurovision Song Contest“ sind FM STROEMER überzeugt. Inzwischen zählt der Song von FM STROEMER zum Kreis der meistgesehenen Videos auf der offiziellen Eurovision Song Contest-Website. Das ist ein unglaublicher Erfolg und sicher auch beeindruckend für die Jury!

Nebem dem Geschwister DJ-Duo sind noch weitere Magdeburger Musiker im Rennen. Die Bands In My Days und Cindy Ciser haben sich ebenso beworben wie Singer Songwriter Robby Schulze.


Jetzt heißt es: „Daumen drücken“ und klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading