16 °C Fr, 25. Juni 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Freibäder und Seen in und um Magdeburg

Freibäder und Seen in und um Magdeburg

Der Sommer läuft so langsam an. Die Temperaturen werden zunehmend heißer. Wenn Eiswürfel, Ventilator und Co. nicht mehr helfen, ist es Zeit das Freibad oder den See aufzusuchen. PRINZ zeigt euch, wo ihr in und um Magdeburg Abkühlung findet.

PRINZ Tweet

Freibäder

Carl-Miller-Bad

Carl-Miller-Straße, 39112 Magdeburg

Das Carl-Miller-Freibad ist ganz in der Nähe des Hasselbachplatzes gelegen und damit sehr gut zu erreichen. Neben einem großen Schwimmbecken erwarten euch ein Nichtschwimmerbecken, Beach-Volleyballanlagen, Tischtennis, ein Spielbereich für Kinder sowie eine große Liegewiese. Ein Kiosk sorgt für Snacks und Getränke.

Erich-Rademacher-Bad

Johannes-Göderitz-Straße 113, 39130 Magdeburg

Das Erich-Rademacher-Bad befindet sich im Stadtteil Neu-Olvenstedt. Das Freibad punktet mit Wasserrutsche, Wasserattraktionen sowie einem Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih. Daneben finden sich 3 Schwimmbecken – ein großes für alle Schwimmer, ein Nichtschwimmerbecken sowie ein Baby-Becken. Auch eine Anlage für Sandsportarten, ein Spielbereich für Kleinkinder, Tischtennisplatten und eine Liegewiese warten auf euch. Beim Kiosk könnt ihr euch stärken.

Freibad Süd

Kirschweg, 39120 Magdeburg

Das Freibad Süd befindet sich im Dreieck der Stadtteile Reform, Sudenburg und Stadtfeld. Das „große“ Becken hier ist etwas kleiner als bei den bisher genannten Freibädern. Aber auch hier gibt es ein Nichtschwimmer- und ein Baby-Becken. Darüber hinause stehen euch eine Wasserrutsche, Wasserspiele, Beach-Volleyballanlage und Tischtennisplatten zur Verfügung. Ein Kiosk versorgt euch mit Pommes, Eis und Co.

Nemo

Herrenkrugstraße 150, 39114 Magdeburg

Die Bade-, Sauna- und Fitnesswelt Nemo ist kein reines Freibad, bietet neben überdachten Schwimmbecken aber auch einen Außenbereich. Das Outdoorbecken ist mit einem Wasserpilz und Sprudelliegen ausgestattet, von denen man sich sanft massieren lassen kann. Ein weiteres Becken im Außenbereich hält einen Wasserspielgarten bereit. Auf der Sonnenterasse oder auf der Wiese könnt ihr entspannen. Bei der Beachvolleyball-Anlage könnt ihr euch dagegen sportlich betätigen. Ein Restaurant lädt zum Schlemmern ein.

Seen

Barleber See

Buschweg, 39126 Magdeburg

Der Barleber See zählt zu den beliebtesten Seen in und um Magdeburg. Leider sind die drei Badebereiche ab und zu von Blaualgen befallen. Am besten googelt ihr vor einem Besuch in Barleben, wie die aktuelle Lage ist. In der Regel hat der See von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Ein Tagesticket ohne Ermäßigung kostet 3,50 Euro.

Jersleber See

Kanalstraße, 39326 Niedere Börde

Den Jersleber See findet ihr inmitten der typischen Bördelandschaft nahe Magdeburg. Das sonnige Ufer des Sees lädt zum Entspannen ein. Schattenplätze sind hier relativ rar. Ein kleines Restaurant versorgt euch mit Grillgut, Getränken, Eis und vielem mehr.

Neustädter See

Bei Hohmann, 39126 Magdeburg

Der Neutädter See liegt im Norden Magdeburgs. Viele Seebuchten bieten eigentlich Gelegenheit zum Sonnen und Baden. Aber auch hier wüten in diesem Jahr die Blaualgen. Am besten schaut ihr auch hier vor einem Besuch nochmal im Internet nach, ob der See gesperrt oder geöffnet ist. In der Regel hat der Neustädter See von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Für ein Tagesticket bezahlt ihr 3,50 Euro ohne Ermäßigung.
Die Wassersportanlage Cable Island könnt ihr bisher ohne Probleme nutzen. Hier gibt es keinerlei Blaualgen.

Niegripper See

39288 Burg

Der Niegripper See befindet sich in Burg, wo derzeit auch die Landesgartenschau läuft. Die Badelocation ist bekannt für seine hohe Wasserqualität und bietet viel Platz zum Erholen und Abkühlen.

Salbker See

39122 Magdeburg

Die Salbker Seen ziehen an heißen Sommertagen einige Besucher an. Dennoch sind sie offiziell nicht als Badesee zugelassen. Daher fehlen hier Bademeister, Sanitäranlagen und gastronomische Einrichtungen. Wer gern auf eigene Faust badet, kann hier einen Versuch wagen.

Seen um Dannigkow

Am Dannigkower See, 39245 Gommern

In Gommern gibt es gleich mehrere Seen dicht beieinander. Der bekannteste ist der Plattensee. Hier findet ihr unter Anderem einen kleinen Sandstrand, sowie ein Restaurant.

Bitte beachtet die grundsätzlichen Pflichten, Schutz- und Hygieneregeln der für eure Region aktuell gültigen Coronaschutzverordnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.