Do Mai 26 19°C 20:50:58
Prinz.de  ›  Archiv  ›  Die neuen Studenten sind da, es darf gefeiert werden.

Die neuen Studenten sind da, es darf gefeiert werden.

Das neue Semester hat begonnen und es kommt neues Leben an die Hochschulen. Da dürfen natürlich auch die Studentenpartys nicht fehlen. Doch wo können Studenten, ihre Freunde und alle jungen Magdeburger am besten feiern? Diese Frage stellen sich sicherlich viele Erstsemester, die ganz frisch nach Magdeburg gekommen sind. urbanite gibt einen Überblick und sagt, wo es so richtig kracht!

Die Mensa wird zur Partyhalle

Was wäre die erste Vorlesungswoche ohne Party? Natürlich würde etwas Wesentliches fehlen, und 3500 neue Studienanfänger sind Grund genug, das neue Semester mit der ersten Party auf dem UniCampus zu begrüßen. Darum öffnet die Mensa am 11.10. ihre Tore für die MensaParty zum Semesterstart. Auf dem Main Floor versorgt euch DJ Andy mit Party-Stuff, während es im Foyer House und Black auf die Ohren gibt. Im Zelt auf dem Vorplatz kommen auch Freunde des Alternative Rock und Indie auf ihre Kosten.
Für die Neulinge haben sich die Veranstalter ein besonderes Special ausgedacht: Alle Erstsemester erhalten einen Gratisdrink. Außerdem gibt’s Cubra Libre für nur 3€.

Eintrittspreise: VVK: 3,50 €, AK 5 €.

Ab in die Messehallen

Es folgt die SemesterAnfangsParty am 17.10 in den Messehallen. Wer zuhause bleibt ist selber Schuld, denn diese Party ist wirklich ein Muss für Studenten. Gefeiert wird ab 20 Uhr auf drei verschiedenen Floors.
Während auf dem Mainfloor DJ Alex und MTV-Moderatorin Anastasia für den richtigen Sound sorgen, heizen Disco Dice und DJ Wakko vom Prinzzclub den Housefans richtig ein. Aber auch Anhänger von Blackmusik kommen auf ihre Kosten. Denn auf dem Blackfloor garantieren die von Sputnik präsentierten BlackBeats und ein Live-Act tolle Partystimmung. Natürlich gibt es auch dieses Jahr den üblichen Bustransfer zwischen der Pfälzer Straße und den Messehallen.
Studenten können die Karten exclusiv ab dem 1. Oktober in der Mensa für 3,50 € oder für 4,40 € an anderen Vorverkaufstellen (Volksstimme Service Center, Kartenhaus im Allee-Center, Magdeburg Ticket) bekommen. An der Abendkasse zahlt ihr 5 € und Nicht-Studenten 6 €.

„immer mittwochs…“

So heißt die neue wöchentliche Clubreihe für Magdeburgs Studenten in der FestungMark. Der Startschuss für diese Serie, die live vom uniradio und über den Webcam livestream von unihelp übertragen wird, fällt am 17.10. Zum Auftakt bringt DJ Andy im oberen Gewölbe mit „your special Partymix“ die Gäste zum Tanzen, im Kanonengang sorgt dagegen Stevie T. Für „finest House ‘n Black”. In der Cocktaillounge & Chilloutzone darf natürlich auch gechillt werden.

Eintrittspreise: Studenten und Besitzer der urbanite-card 3 €, Unihelpuser 2 €, Guests 5 €.

Die lange Nacht der Schönen & Schrecklichen

So lautet das Motto der traditionellen Halloween-Party des Studentenwerks. Am 30.10. heißt es in der FestungMark wieder Gruselstimmung und böse Geister vertreiben. Egal ob mit oder ohne Kostüm, gefeiert wird auf mehreren Floors bis in die frühen Morgenstunden bei Mystic House und Blackbeats & Partystuff.

Eintrittspreise: VVK 3 €, AK Studenten 4 €, andere 6 €.

Und sonst?

Natürlich gibt es in der Landeshauptstadt noch einiges mehr an Clubs. Und sicher ist auch, das für dich die richtige Location dabei ist. Für die Indie-Anhänger unter euch ist das Projekt 7 auf dem Campus die richtige Adresse. An jedem 1. und 3. Freitag bietet das P7, das gerade acht-jähriges Bestehen feiert, ein abwechslungsreiches Programm.
Ein besonders beliebter Treffpunkt für Studenten ist die Baracke. Direkt auf dem Campus gelegen, trifft man – im mit 42 Jahren ältesten Club der Stadt – vor allem dienstags zahlreiche Kommilitonen. Auf dem Programm steht dann die „Oldie Disco“, bei der der DJ mit Songs, die mindestens zehn Jahre alt sind für eine super Stimmung sorgt. Aber auch Samstags zu den „Baracke classics“ ist der Club stets gut gefüllt. Verschiedene Musikrichtungen garantieren, dass jeder auf seine Kosten kommt.
Schon ab 2,50 € können Studenten in der Baracke mitfeiern. Auch die Getränkepreise sind dem studentischen Budget angepasst. Für Erstsemester gibt es ein besonderes Special: Sie bekommen den gesamten Oktober 1 € Preisnachlass auf den Eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading