Die Stadt gehört UNS.
Allgemein

Studieren mit Kind

Immer mehr Studierende entscheiden sich dafür, während des Studiums ein Kind zu bekommen. Wir sagen euch, mit welchen Betreuungsmöglichkeiten und verschiedenen Hilfsangeboten ihr auf dem Campus rechnen könnt.

Was kommt eigentlich nach dem Studium? Einen lukrativen Arbeitsplatz finden, um dann den Traum vom Eigenheim und Kind zu verwirklichen? Es muss nicht diese Reihenfolge sein: Immer mehr Studierende beginnen ein Studium und sind schon stolze Eltern oder bekommen während des Studiums ein Kind. urbanite zeigt euch, mit welchen Betreuungsmöglichkeiten und verschiedenen Hilfsangeboten ihr auf dem Campus rechnen könnt.

Eltern/Kind-Angebote der Uni:

Über das Familienbüro der Uni können sich alle frischgebackenen Eltern ein Begrüßungspäckchen abholen und sich u.a. über Kinderliteratur, Musik und diverse Gutscheine freuen. Auf dem Campus sind mehrere Wickelräume zu finden. Das Eltern-Kind-Arbeitszimmer ist mit allem Notwendigen ausgestattet, um Kinderbetreuung und ungestörtes Lernen so angenehm wie möglich verbinden zu können.

Eltern/Kind-Angebote der Fachhochschule Magdeburg-Stendal:

Wickeltische und kindgerechte Toiletten sind mehrfach in den Räumlichkeiten der Hochschule verteilt. Zur kostenfreien Kinderbeschäftigung eignen sich der campuseigene Spielplatz sowie ein Spiel- und Projekthaus (betreut durch Studierende der Fachhochschule) in Campusnähe. Als Ergänzung zu Kindertagesstätten bietet die Hochschule ihren Studierenden und Mitarbeitern eine kostenlose Betreuung für Kinder ab dem dritten Lebensmonat an.

Kinderbetreuung über das Studentenwerk Magdeburg:

In Kooperation mit der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal ist das Projekt CampusKinderzimmer entstanden. Dieser flexible Betreuungsservice ist durch ausgebildete Erzieherinnen besetzt und kann von Studierenden der Hochschulen kostenfrei beansprucht werden. Kinder ab acht Wochen bis zum Vorschulalter können hier während Randzeiten in stundenweise Betreuung gegeben werden. Das Konzept wird seit Herbst 2012 außerdem durch die Kindertagesstätte CampusKids ergänzt. In der Zeit von 7 bis 19 Uhr werden in der CampusKiTa dann 50 Kinder von einem achtköpfigen Team von Erzieherinnen betreut. In den Mensen werden zudem Kinderportionen für 1€ angeboten und das Studentenwerk plant dort außerdem zusätzlich Stillmöglichkeiten in Form von Paravents.

Schreibe einen Kommentar