Sa Aug 13 22°C 11:52:00
Prinz.de  ›  München  ›  Locations  ›  STADTLEBEN  ›  Betreuung & Erziehung  ›  Zuhause gesund werden
Prinz-Tipp

Zuhause gesund werden

Während Sitter-Team eher einer langfristigen Planung bedarf, sind die „mobilen Pflege- Engel“ bei Husten oder Grippe in der ganzen Stadt im Einsatz. Sie arbeiten für das Projekt „Zuhause gesund werden“. Für berufstätige Eltern, die nicht beim kranken Kind bleiben und auf kein privates Netzwerk zurückgreifen können, sind sie der wertvolle Notnagel. Die Idee stammt von aufmerksamen Müttern, die feststellten, dass immer mehr Kinder krank in den Kindergarten geschickt wurden, weil sich die Eltern keine Auszeit fürs Kind leisten können. Dabei brauchen kranke Kinder viel Ruhe und werden am schnellsten in der vertrauten Umgebung gesund. 1989 gegründet, sind mittlerweile 60 ehrenamtlich engagierte Damen im Einsatz. Sie arbeiten gegen Aufwandsentschädigung für das Projekt und sind meist erfahrene Mütter oder bringen berufliche Qualifikationen als (Kinder-)Krankenschwester, Erzieherin oder Sozialpädagogin mit. Zudem stehen sie im regelmäßigen Kontakt mit einem Kinderarzt, der sie über neue Erkenntnisse in der Medizin informiert. Zusätzlich wird für die engagierten Helferinnen ein Säuglingspflegekurs angeboten, weil in den vergangenen Jahren die Zahl der zu betreuenden Babys gestiegen ist.

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Locations könntest du interessant finden:

IRIS-Regenbogenzentrum

Betreuung & Erziehung, STADTLEBEN
Schleiermacherstraße 39, Düsseldorf
Loading