21 °C So, 5. Juli 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Trends der Berliner Fashion-Week: Wie du dir den Style ganz einfach in den eigenen Kleiderschrank holen kannst

Trends der Berliner Fashion-Week: Wie du dir den Style ganz einfach in den eigenen Kleiderschrank holen kannst

Wer die Fashion-Week in Berlin Anfang des Jahres aufmerksam verfolgt hat, bemerkt schnell: Nachhaltigkeit wird 2020 großgeschrieben. Auch an ausgefallenen Trends hat es dieses Jahr nicht gefehlt. Was ist angesagt und wie kannst du den Style der Laufstege erreichen, ohne deinen Geldbeutel zu stark zu belasten? 

PRINZ Tweet

Was trägt man auf den Laufstegen?

Dieses Jahr setzte William Fan auf bunte, enge Kleidung mit großflächigen Mustern, Helmut Schlotterer besann sich auf vergangene Zeiten mit seinem Revival von Capes und Culottes – beide Kollektionen bauen auf Karo-Muster. 

Den Look der Laufstege kannst du günstiger auch selbst erreichen: 

  • Bei wiederkehrenden Trends lohnt sich ein Blick in einen Second-Hand-Store. Wir empfehlen dir die 10 besten Secondhand-Läden Stuttgarts
  • Outlets bieten tolle Klamotten, die sich an der Zeit orientieren, so zum Beispiel das Michael Kors Outlet
  • Oft hat man bereits die Basics zuhause im Kleiderschrank, die man mit den passenden Accessoires zu echten Hinguckern aufwertet

Kleidung mit (Mehr-)Wert

Dieses Jahr prägte Nachhaltigkeit die Kollektionen in Berlin. Selbst Berlins Bürgermeisterin Ramona Pop besuchte die Fashion-Week und stützte besonders das Konzept von Upcycling. Dabei wird Abfall in hochwertige Kleidung umgewandelt, wie diese Bildergalerie zu Upcycling zeigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.