17 °C Mo, 3. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Wintersaison 2020: Die 10 beliebtesten Skigebiete

Wintersaison 2020: Die 10 beliebtesten Skigebiete

Egal, ob Profi oder Anfänger, Snowboarder oder Langläufer, Familie oder Après Ski-Fan. Für jeden Geschmack gibt es das passende Skigebiet. PRINZ hat sich für euch mal in den Powder geworfen und stellt euch die 10 besten Skigebiete vor: 

PRINZ Tweet

PLATZ 1: Winterberg

Mit seinen 26 Liftanlagen und 34 gepflegten Abfahrten auf sieben Bergen bietet das größte Skigebiet der Wintersport-Arena Schneespaß und Sport im großen Stil. Eine große, leistungsstarke Beschneiungsanlage mit 370 Schnee-Erzeugern macht 28 Ski- und drei Rodelpisten schneesicher. Zehn Skihütten laden ein zu einer gemütlichen Runde, einer herzhaften Stärkung oder einer heißen Après-Ski-Party. 

PLATZ 2: Oberstdorf

Winterspaß in zwei Ländern: Im grenzüberschreitenden Skigebiet finden Winterfans an rund 140 Wintersporttagen von Dezember bis Mai unglaubliche 130 bestens präparierte Abfahrtskilometer, 140 km präparierte Winterwanderwege und 75 km Loipen. Das alles natürlich in Weltmeisterqualität! 

PLATZ 3: Saalbach-Hinterglemm

Endlose Pisten, verschneite Hänge, 140 km blaue, 112 km rote, 18 km schwarze Abfahrten und eine faszinierende Landschaft. Skivergnügen auf höchstem Niveau. Mit 270 Abfahrtskilometern sind euch jeden Tag coole abwechslungsreiche Schwünge garantiert.

PLATZ 4: Feldberg

Feldberg, der höchste Berg im Schwarzwald, startet auch in dieser Saison wieder mit seiner Pistenrallye. Ansonsten überzeugt die Skiregion am Feldberg durch eindrucksvolle Winterlandschaft mit weitläufigen Pisten und Abfahrten. Hier ist für Jeden von euch etwas dabei.

PLATZ 5: Ischgl

Bestens präparierte Pisten. Perfekt gespurte Langlaufloipen. Unberührte Tiefschneehänge abseits der Pisten. Rodelbahnen zum Flitzen, Berghütten und Top-Events zum Tanzen und Feiern.

In Ischgl lautet das Urlaubsmotto „Relax. If you can…“. Ein vielseitiger Winterurlaub in verschneiter Landschaft und einem klimaneutralen Skigebiet!

PLATZ 6: Sölden

Nicht erst seit dem James-Bond-Film „Spectre“ zählt Sölden zu den angesagtesten Skigebieten in Österreich. Neben dem berühmten Après-Ski und zahlreichen Top-Events wie dem Electric Mountain Festival überzeugt das Skigebiet ebenso mit seinem sportlichen Angebot. Kurz gesagt: 31 Liftanlagen, 144 Pistenkilometer, 33 Skihütten und 3 Dreitausender.

PLATZ 7: Kitzbühel

Skifahren in Kitzbühel – ein Traum! Mit perfekt präparierten Pisten, einem hochmodernen Liftsystem und 230 Abfahrtskilometern bleibt kein Skifahrerherz unberührt. Die insgesamt 57 Liftanlagen bieten Pistenspaß für Anfänger und Profis zugleich. Und jede einzelne Berghütte lockt mit kulinarischen Genüssen vor einem ganz besonderen Bergpanorama.

PLATZ 8: Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitzregion bietet für den Wintersport immer gute Bedingungen. Zwei Skigebiete, die keine Winterwünsche offenlassen. Insgesamt über 60 Pistenkilometer und bestens präparierte Strecken – und das von November bis April. Nicht zu vergessen: die traumhaften Panoramaausblicke. Garmisch-Partenkirchen ist ein Skifahrertraum in Weiß!

PLATZ 9: Kleinwalsertal

130 Pistenkilometer bietet das Kleinwalsertal und das von Dezember bis April. Nichts erobert die Herzen von Skifahrern, Freeridern und Skitourengehern mehr! Nicht zu vergessen die 50 km Langlaufloipen. Dein Wintermärchen wartet im Vorarlberg auf dich.

PLATZ 10: St. Anton am Arlberg

Das größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs und eines der fünf größten der Welt steht für DAS Skivergnügens. 305 spektakuläre Skiabfahrtskilometer bieten Wintersportlern unendliche Möglichkeiten den Arlberg zu erleben und in ein einzigartiges Winterparadies einzutauchen. Viel Spaß dabei!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.