-Bewertung

La Taqueria Milagros

In der ehemaligen Bäckerei erstrahlt nun in frischen Pastelltönen ein mexikanischer Imbiss. Wobei, mit Imbiss werden wir dem kleinen Restaurant nicht gerecht. Immerhin haben darin rund 30 Personen Platz. Wer es eilig hat und mitnehmen möchte, bestellt durchs kleine Fenster am Gehweg. Wer es sich lieber in Ruhe schmecken lässt, kann sich am großen Tresen mit Blick auf die Zubereitungsecke von der frischen Vielfalt überzeugen. Geworben wird mit "Real Mexican Food": Unkompliziert, würzig, lecker, handlich und ideal für mittags. Auf der Karte werden neben Salaten, Wraps und Papas al Horno (Ofenkartoffel) frisch gerollte Burritos, handgemachte Quesadillas sowie krosse Tacos und Nachos angeboten. Die Füllung könnt ihr selbst bestimmen. Neben Schwein, Huhn oder Ente gibt es natürlich auch eine vegetarische Variante - die von uns probiert wurde. Wir bekamen drei vor unseren Augen zubereitete Quesadillas mit Gemüse (Auberginen, Mais, Zucchini und Paprika) und verschiedenen Käsesorten (u.a. Feta) für 5,90 Euro. Dazu gab es eine herrliche Sour Creme. Da wir "To-Go" bestellten, haben wir in die Warmhaltepackung noch eine Handvoll Nachos bekommen. Das Essen war top - das Gemüse knackig, die Weizentortillas leicht knusprig. Wir kommen wieder! Und dann probieren wir die House Made Chips (ab 1,90 Euro).


Adresse
La Taqueria Milagros
Zweibrückenstraße 9
80331 München
Google Maps
Telefon
+498955276787
Webseite
Öffnungszeiten
tgl. 10-22 Uhr
Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8 Bus: Linie 132 Tram: 16, N16, 18