Vom heimischen Herd sind die italienischen Klassiker wie Spaghetti, Pizza und Bruscietta nicht mehr wegzudenken - was für viele Grundnahrungsmittel in Studentenzeiten oder Single-Haushalten ist, ist für andere Lieblingsessen schlechthin oder der Garant für romantische Candle-Light Dinner zu zweit. PRINZ hat euch acht empfehlenswerte italiensche Restaurants herausgesucht, die mehr bieten als kulinarische Klassiker aus dem Land südlich der Alpen.

 

Brunetti

Striesen, Lauensteiner Strasse 11, Tel. 485 08 18, Mo-Fr ab 17 Uhr und am Wochenende und Feiertagen ab 11.30 Uhr, brunetti-dresden.de
Innere Altstadt, Maxstraße 4, Tel. 48 45 49 30, Mo-Fr 11-0 Uhr und Samstag 15-0 Uhr, brunetti-centro.de

Gleich zweimal gibt es das Restaurant, was nach dem venezianischen Kommissar benannt wurde, und seit vielen jahren einen guten Ruf im Dresdner Italiener-Reigen hat. Beide Restaurants sind zu empfehlen, wobei es sich beispielsweise lohnt im Brunetti im Zentrum auf der Maxstraße den Mittags-Tisch zu nutzen und das Abend-Dinner im Striesner Brunetti zu genießen. Die Mittagsangebote im Brunetti Centro gibt es von 11 bis 14:30Uhr und starten bei 6€ - das Mittags-Special gibt es für 9,90€ - kleiner Salat, Pizza oder Pasta und ein Getränk.

 

Villa Marie

Blasewitz, Fährgässchen 1, Tel. 31 54 40, Mo-Sa 11.30-1 Uhr und So und Feriertag 10-1 Uhr, villa-marie.de
Villa Marie
Villa Marie

Sie ist gefühlt die Mutter aller Italiener in der Stadt. Wenn Elbflorenz kulinarisch mediterran speisen gehen will, dann trifft man sich in der toskanisch anmutenden Villa direkt am Blauen Wunder. Das Ambiente ist einzigartig in dem alten herrschaftlichen Gebäude mit Blick auf die Loschwitzer Elbhänge und die Atmosphäre in den verwinkelten Räumen der alten Villa lassen ganz private Momente zu. Gemütlich und authentisch geht es hier zu - vor allem kommen die Gäste jedoch wegen der hier gebotenen italienischen Kochkunst, denn Frische und Kreativität sind oberstes Gebot.

 

Classico Italiano

Innere Altstadt, An der Fraunekirche 20, Tel. 497 70 38, tgl. 11-24 Uhr, classico-italiano.de
Classico Italiano
Classico Italiano

Wenn man gefragt wird, welchen Italiener man in Dresden empfehlen kann, dann muss das Classico Italiano genannt werden. Hier gibt es nicht nur die volle "Dresden-Dröhnung" sondern auch eine der besten italienischen Küchen der Stadt. Mit Blick auf die Frauenkirche speist es sich auf dem Freisitz sehr gut, oder dem Balkon im ersten Obergeschoss. Im Erdgeschoss lassen große Fensterfronten den Blick auf den Neumarkt zu und während es innen gemütlich, italienisch-modern zugeht, eilt der Alltag draußen vorbei. Tagesmenü mit 3-4 Gängen gibt es schon ab 33€ und Pasta-Gerichte sind nicht teuer als 12,50€.

 

Toscana

Äußere Neustadt, Louisenstraße 34, Tel. 656 76 90, tgl. ab 11 Uhr, toscana-in-dresden.de

Der größte und schönste Gastro-Hinterhof der Neustadt: Gerade wenn es in die warme Jahreszeit hineingeht, muss sich das Toscana als italienische Gastro-Adresse dick vorgemerkt werden. Besonders im Sommer sitzt es sich hier im Hinerhof an der Louisnstraße direkt neben der Scheune fast wie in Italiens versteckten Innenhöfen und Piazzas. Auch das sich über zwei Etagen erstreckende Restaurant im Inneren des Hauses ist nicht zu vergessen. Modern und mit Liebe eingerichtet, lassen sich hier alle Speisen aus Italia mit Wonne genießen. Authentische Pastagerichte, hervorragende Pizza und fantastische Fischgerichte muss man hier probieren.

 

Kahnaletto

Innere Altstadt, Terrassenufer/Agustusbrücke, Tel. 495 30 37, tgl. 12-15 Uhr und 18-24 Uhr, kahnaletto.de

Alle Dresdner und viele Gäste der Stadt kennen ihn, den "Kahn" direkt unterhalb der Augustusbrücke und dem Italienischesn Dörfchen. Er beherbergt ein Restaurant und das "Dresdner Brettl" - sozusagen der Theaterkahn. Nur wenige wissen aber, dass das Restaurant an Bord eine der besten Italiener der Stadt ist - mit Namen Kahnaletto. In Anlehnung an den großen Maler und den "Kahn" eben - und findet damit auch namentlich die Verbindung nach Italien, denn Canaletto war ein großer italienischer Barockmaler, der lange in Dreden tätig war. Direkt auf dem Boot über dem Wasser der Elbe schlemmen, ist hier einfach das Erlebnis schlechthin. Großartige Gerichte wie Carpaccio vom Thunfisch, gefüllte Calamaris und Mini-Mangold-Salat oder Gefüllter Kaninchenrücken mit Pflaumen und Mandeln sowie Ofenkartoffeln mit Kräutern zeigen das Können der Kahnaletto-Crew. Ab 25€ bekommt man ein 3 Gang Menü.

 

La Villetta

Striesen, Augsburger Straße 43, Tel. 31 59 90, Mo-Sa 10-23 Uhr und So 10-14 Uhr, la-villetta.com

Wenn die "Villa Marie" die Mama Italiana in Dresden ist, dann ist das La Villetta die junge und hippe Tochter. Ebenfalls zur "Villa Marie" Gastro-Gruppe gehörend ist das La Villetta in Striesen ein absoluter Geheimtipp. Mitten im beliebten Wohnbezirk Striesen gelegen, ist das La Villetta mit seinen modernen italienischen Gerichten eine gern besuchte Gastronomie. Im Sommer lässt es sich sehr gemütlich auf dem kleinen Freisitz mit 40 Plätzen sitzen und das altehrwürdige, bürgerliche Striesen beobachten. Ein eigener Feinkost-Laden ist auch tagsüber geöffnet und handelt mit frischen Waren.

 

La Osteria

Innere Altstadt, Kreuzstraße 1, Tel. 497 62 30, Mo-So ab 11 Uhr, La Osteria (online) 
La Osteria

La Osteria

La Osteria Sommerterrasse

La Osteria Sommerterrasse

Auf der Suche nach einem klassischen Großstadt-Italiener in modernem Look und mit Cityflair wird man in Dresden mitten in der Stadt fündig. La Osteria als Teil des Kneipen- und Gastro-Viertels Weiße Gasse zwischen Altmarkt und Neumarkt gelegen, ist genau dieser Italiener, den man besucht, wenn es gesellig und lebendig zugehen soll. Die Gäste haben von Montag bis Freitag von 11-15 Uhr (außer feiertags) die Möglichkeit in den Genuss der Mittagsangebote zu kommen, diese wechseln wöchentlich. Dabei kann man meist zwischen vier Pizzen und 4 Pasta-Gerichten wählen, die alle zwischen 6 und 8€ kosten. Innen kann auf zwei Ebenen und draußen auf dem großen Freisitz Platz genommen werden - während man sich zum Beispiel den im Durchmesser 40cm großen Pizzen widmet.

 

Vecchia Napoli

Äußere Neustadt, Alaunstraße 33, Tel. 802 90 55, Mo-Do 11.30-14 Uhr und 17.30-23 Uhr, Fr/Sa 17-23 Uhr, vecchianapoli.de

Diese Adresse hat Geschichte - seit 1997 begrüßt das Vecchia Napoli, übersetzt Alt-Neapel, die Liebhaber authentischer italienischer Gastlichkeit in den Räumen an der Alaunstraße. Teilweise etwas verspielt und bildgewaltig, soll das Lokal an eine Piazza in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erinnern. Kult-Status hat dieses Lokal allemal und so gehört das Vecchia Napoli zu den wichtigen Italiano-Adressen der Neustadt. Bei den Speisen wird viel italienische Familientradion der familie Cavallaro eingebaracht.

 

Alle italienischen Restaurants in Dresden findet ihr im PRINZ Locationguide.