13 °C Di, 15. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Kneipenquiz in Köln: Die besten Lokale zum rätseln

Kneipenquiz in Köln: Die besten Lokale zum rätseln

Nette Leute, ein Bierchen und ein paar Quizfragen – mehr braucht es nicht für einen gelungen und spaßigen Abend. PRINZ zeigt euch wo ihr in Köln eurer Kneipenquiz-Passion nachgehen könnt.



Das Pubquiz bzw. das Kneipenquiz hat eine lange britische Tradition. Aber auch in Deutschland trifft man sich gerne in regelmäßigen Abständen zum Kneipenquiz. Ob als Singleplayer oder in Teams, die Regeln sind einfach und locker, Spaß soll es machen. Wo in Köln gespielt wird, zeigen wir euch hier.

Club Bahnhof Ehrenfeld

Es zählt mittlerweile zu einem Urgestein der Kölner Unterhaltungsszene: das Kölner Kneipenquiz. Es findet in unregelmäßigen Abständen u.a. im Club Bahnhof Ehrenfeld statt. Das Prinzip ist so einfach wie genial: in Teams aus 6-10 Personen müssen drei Quizrunden gemeistert werden. Die Fragen sind mal simpel, mal schwer – irgendwas weiß bestimmt jeder. Moderiert wird das Quiz von Bastian Biet und seiner Co-Moderatorin Theresa Hübner. Sie sind herrlich humorvoll und bewegen sich zielsicher an der Grenze des guten Geschmacks. Jede Menge Spaß und Nonsens sind also in diesem Kneipenquiz inbegriffen. Anmeldungen gehen an: Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.. AK 8€.

Coellner Bar

Das Coellner ist eine der Kiezkneipen Kölns. Bis in die frühen Morgenstunden tummeln sich hier Partypeople und Menschen aller Couleur. Ob sich durch die Cocktail-Karte schlürfen, gemeinsam Fußball gucken, Karneval feiern oder einem Konzert lauschen, das Coellner hat einige Eventabend in petto. Jeden Montag veranstaltet Sven Kröger z.B. sein Kneipenquiz. Wenn ihr am Quiz teilnehmen wollt, solltet ihr ca. 2 1/2 Stunden Zeit einplanen. Ein Rateteam kann aus bis zu fünf Teilnehmern bestehen. In vier Runden präsentiert euch Sven Fragen aus Wissensgebieten wie Geographie, Politik, Musik, Naturwissenschaften, Klatsch und Tratsch, Film, Geschichte usw. Nach einer kurzen Beratungszeit tragen die Teams ihre Antworten in die vorher verteilten Antwortbögen ein, die dann eingesammelt und ausgewerteHallo t werden. Das Team, das die meisten Fragen richtig beantworten konnte, erhält einen attraktiven Preis. Eintritt frei.

Kiez

In Anlehnung an den Kneipennamen, heißt das Kneipenquiz im Kiez „Quiez“. Es findet jeden 3. Donnerstag im Monat statt. Vergeben werden bis zu 14 Startplätze für eine Gruppengröße von 3-6 Personen. Wichtig ist das sich jede angemeldete Gruppe einen Namen gibt. Da das „Quiez“ von den Gästen sehr gut angenommen wird und immer bis zum letzten Platz ausgebucht ist, ist eine Anmeldung nur über Email unter Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen. möglich. Pro Person wird eine Startgebühr von 2€ fällig. Das „Quiez“ wird vom Kiez-Inhaber Holger Schmidt moderiert und von Frank Brehm ausgearbeitet. Das „Quiez“ besteht aus insgesamt 40 Fragen, die in 2×20 Fragen aufgeteilt werden. Hinzu kommen Sofortgewinn-Fragen, wo die Gruppen einen vom Chef ausgewählten Schnaps zum direkten Verzehr gewinnen können. Die Fragen drehen sich um Allgemein- und Musik-Wissen. Toll ist auch, dass es hier keine Verlierer – aber durchaus echte Gewinner – gibt, jeder Platz erhält einen Preis. AK 2€.

Tankstelle

Auch in der Kölner Lieblingskneipe Tankstelle findet ein Kneipenquiz statt und zwar jeden Montag ab 20:30 Uhr (außer es läuft live ein Bundesligaspiel mit dem Kölner FC). Auch hier spielt ihr in Gruppen gegeneinander. Allerdings müsst ihr nicht schon als Gruppe kommen, aus allen Anwesenden werden einfach unkompliziert Gruppen gebildet. Jede Gruppe erhält einen Gruppennamen und Klanginstrumente wie eine Klingel, eine Hupe oder eine Tröte. Die Quizmasterin, die Inhaberin Nada Abdin, stellt dabei die Fragen und die Gruppe die meint die Antwort zu wissen, meldet sich mit den ausgeteilten Geräuscherzeugern. Ist die Antwort richtig erhält die Gruppe einen Punkt, ansonsten wird ein Punkt abgezogen. Das Quiz besteht meistens aus verschiedenen Fragen, einem speziellen Google Spiel in dem sich Wörter ausgedacht werden müssen, die bei Google selten zu finden sind und aus einem Musikquiz, wobei ihr den Interpret und den Titel eines angespielten Stücks erraten müsst. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt am Ende eine Flasche „Tankstellensprit spezial“. Eintritt frei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.