5 °C Fr, 22. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Die besten Kicker-Locations in Düsseldorf

Die besten Kicker-Locations in Düsseldorf

Für viele der Himmel auf Erden: Lieblings-Bar, ein kühles Blondes und mit Freunden kickern bis die Finger bluten. Wo das in Düsseldorf möglich ist, zeigt PRINZ.

© robeo_iStock_bear

Nicht nur für die Männer ist es die schönste Abendbeschäftigung: gemeinsam Bierchen trinken, quatschen und Tischfußball spielen. Ob mit Freunden oder allein, in diesen Bars und Kneipen findet ihr eure Gegner und könnt euch in Sachen Fußball am Tisch austoben.

Cube

Seit Jahren ist das Cube (auch als es noch Coffy und Pretty Vacant hieß) Anlaufstelle für eine gepflegten Abend, fern vom ganzen Altstadt-Zirkus. Das Cube ist eher wie ein öffentliches Wohnzimmer. Zu Indie- und Electro-Sounds gibt’s ein kühles Blondes, gequatscht wird auf gemütlichen Vintage-Sitzecken, gefeiert im Gewölbekeller und gekickert wird natürlich auch. Besonders am Wochenende den ganzen Abend lang bzw die komplette Nacht durch. Unter der Woche trifft man sich dafür eher am frühen Abend. Erst kürzlich renoviert, spielt ihr hier an einem Vector-Tisch von „Kicker Klaus“. Die Spiele sind kostenlos, lediglich der Verzehr eines Getränkes ist obligatorisch. Hin und wieder finden Kicker-Turniere statt. 

Pitcher 

© Pitcher
Nicht umsonst ist das Pitcher das Rock’n’Roll Headquarter Düsseldorfs, denn hier treffen sich Musiker, Szenegänger und Freunde zu ehrlicher und schnörkelloser Unterhaltung und guten handgemachten Rocksounds. Wenn nicht eine Band „on stage“ steht, kommen die Sounds von verschiedenen DJs oder von der hauseigenen Playlist. In entspannter Atmosphäre lässt es sich hier gemütlich ein Bierchen trinken, mit Freunden quatschen und – damit es auch zur Story passt – kickern. Gespielt wird dabei auf einem Lehmacher P4P- Turniertisch. Ausserdem könnt ihr Dart, Pinball und Pool zocken. Jeden zweiten Dienstag im Monat findet zusätzlich auch noch ein Poetry Slam statt.  

Zum Goldenen Fass

Das Goldene Fass mitten in Flingern ist eine DER Sportsbars in Düsseldorf. Rustikal und unkompliziert, freundlich und gemütlich. Neben einer Kegelbahn, könnt ihr hier auch Billard und Dart spielen. Natürlich darf auch gekickert werden. Und zwar an zwei Original Leonhart-Kickertischen. Ob zu zweit, zu viert, mit Freunden oder Fremden hier könnt ihr eurer Tischfußball-Lust nachkommen. Dazu gibt es Deftiges nach Art des Hauses wie Schnitzel, Nudeln und Pfannkuchen und natürlich zahlreiches Flüssiges. Alles Cocktails gibt es z.B. für 5€. Auf Großbildleinwänden und zahlreichen Fernsehgeräten werden neben Fußballspielen auch Sonderveranstaltungen wie der Eurovision Song Contest übertragen.

TFC Düsseldorf

© TFC Düsseldorf
Der TFC Düsseldorf ist ein Kicker-Verein mit ca. 30 Mitglieder. Mit verschiedenen Mannschaften sind sie in der NRW-Liga vertreten. Allerdings sind auch reine Hobby- und Kneipenspieler dabei, denn neue Gesichter sind hier immer gerne gesehen. Gerne könnt ihr hier einfach zum zocken und Bierchen trinken vorbei kommen. Gespielt wird an zwei Ullrich P4P sowie einem Leonhart-Tisch. Pro Person und Abend kostet es 3€ Spielgeld. Die Getränkepreise sind mit 1€ pro Glas absolut fair. In Düsseldorf wird es in diesem Jahr erstmalig eine Stadtliga geben, starten können Teams bestehend aus mindestens zwei Personen. Wenn das mal nicht ein Anreiz ist das Kneipenspiel ein wenig professioneller zu betreiben.

Till’s Eleven 

Die Altstadt-Kneipe ist eine Sport-Location durch und durch. Zu Spielen der Fortuna Düsseldorf sowie der DEG trifft man sich hier und schaut sich auf fünf großen Flatscreens die Live-Übertragungen an. In den Pausen – oder wenn es mal keinen Grund gibt, auf die Bildschirme zu schauen – könnt ihr entweder darten oder kickern. Dazu gibt es Musik der 70er und 80er Jahre sowie ein freundliches Team, da euch mit kühlen alkoholischen Getränken gerne versorgt. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.