10 °C Mi, 18. September 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  SEX, DRUCK und ROCK‘N’ROLL

SEX, DRUCK und ROCK‘N’ROLL

Die erfolgreiche Dresdner Siebdruck-Gigposter-Ausstellung „Colored Gigs“ geht in die sechste Runde und öffnet erstmals ihre Pforten in Leipzig/Plagwitz.



Die erfolgreiche Dresdner Siebdruck-Gigposter-Ausstellung „Colored Gigs“ geht in die sechste Runde und öffnet erstmals ihre Pforten in Leipzig/Plagwitz im Rainbow Studio (Siebdruckwerkstatt in der Engertstraße 6).

Bei dem Kunst-Musik-Event am 24. September 2014 (ab 16 Uhr) geht es um Konzert- und Artist-Poster, welche sich in leuchtenden Farben und Motiven in kleinen Auflagen im Siebdruck handgedruckt präsentieren. Alle Werke sind also Sammlerstücke und können entgegen normalen Vernissage-Trends sogar für einen schmalen Taler erworben werden. Ab 20€ zahlt man für die limitierten Siebdrucke der eigenen Lieblingsband. Jaja, denn die Drogen weichen, um dem Druck Platz zu machen: Sex, Druck und Rock’n’Roll heißt es! Die Besucher erwartet ein farbenfrohes Kunstspektakel und der geneigte Musikliebhaber der Black Keys, Queens of the Stone Age, Beatsteaks, Pixies, Pearl Jam, und vieler anderer dürfte vollends auf seine Kosten kommen!

Auf einen Schnack mit den Künstlern 

Der Clou: Auch die Künstler sind vor Ort und so gibt’s neben Druck auch noch Schnack. Die meisten der international anerkannten Posterkünstler kommen direkt nach der renommierten Postershow „Flatstock“ zum Reeperbahn Festival in Hamburg nach Leipzig.

Neben Künstler und Kunstwerken wird das ganze natürlich noch musikalisch unterstützt. Die eingeladenen Bands und DJs spielen direkt neben dem Drucktisch und legen parallel zur Ausstellung auf. Die Band des Abends ist Zentralheizung of Death (ZHOD).

Für dieses Jahr bestätigte Künstler sind:

Ahmed Bautista / Mercadorama (MEX)
Lil Tuffy Tuffington (USA)
Daniel MacAdam /Crosshair (USA)
Robert Lee /Methane (USA)
Michael Hacker (AUS)Scotty Roller (USA)
Gary Huston / Voodoocatboxr (USA)
Fabio Meschini Clockwork Pictures (I)
Joris Diks (NL)
Andrew Vastagh (USA)
Luke Drozd (UK)
Thomas Zettel (ESP)
Torsten Jahnke / Mitchum d. A. (Hamburg)
Fritte (Düsseldorf)
Alexander Hanke / Zum Heimathafen (Hamburg)
Antje Schroeder / Grace Helly (Hamburg)
Bernd SeñorBurns Hofmann / RED CAN (München)
Wildsmile Studios (Dresden)
Carlo Vivary (Leipzig)
Rainbow Posters (Leipzig)
Lars P. Krause / Douze (Dresden)

Eintritt frei! Yes!

Mehr: Hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.