Auf frisch geschliffenen Kufen übers Eis schlittern, Schlittschuhlaufen macht im Winter richtig Spaß. Und nicht nur das. Wenn ihr eure Runden übers Eis dreht, ist es auch noch gesund. Neben Körperkoordination und Gleichgewicht wird vor allem auch die Ausdauer trainiert. PRINZ zeigt euch, wo sich die besten Eishallen in Düsseldorf befinden und wo das Eislaufen in Düsseldorf am meisten Spaß macht.

 

Eissporthalle Benrath

Eissporthalle Benrath
Für alle Sportskanonen gehört das Schlittschuhlaufen in Düsseldorf im Winter mit zu den spaßigsten Freizeitbeschäftigungen. Für Kids wie auch Erwachsene ist es einerseits aufregend - weil es wie ein kleiner Ausflug in eine andere Welt ist und andererseits ist es eine gute Alternative um im Winter Sport zu machen. Täglich und bei jedem Wetter - da indoor - könnt ihr in der Eissporthalle Benrath während der öffentlichen Laufzeiten eure Runden drehen. Freitag und Samstag gibt es sogar eine Eisdisco (17-19 und 20-22 Uhr), bei der ihr nicht nur übers Eis gleiten, sondern auch versuchen zu tanzen könnt. Besonders beliebt: Eisstockschießen. Zu der traditionsreichen Sportart benötigt ihr ausschließlich feste Winterschuhe und einige nette Freunde. Eintritt: 4€, Eisstockschießen: 8€.

 

Eisstadion Brehmstraße

Eishalle Düsseldorf
Der „Eistempel“, wie das Eisstadion an der Brehmstraße zu recht bezeichnet wird, war jahrzehntelang die Heimspielstätte der Eishockeymannschaft der DEG (Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft). Acht deutsche Meistertitel und ein deutscher Pokalsieg wurden hier gefeiert, immer unterstützt von der großen Düsseldorfer Fangemeinde. Obwohl die Spiele des Profi-Teams in den ISS-Dome verlegt wurden, trainiert die DEG hier nach wie vor. Aber auch andere Wintersportarten wie Eistanz oder Curling werden im Eisstadion an der Brehmstraße von verschiedenen Vereinen angeboten und trainiert. Für die Öffentlichkeit steht die Eisfläche zu festgelegten Zeiten täglich zur Verfügung. Also schnappt euch eure Schlittschuhe (wer keine hat, kann sie im Sportgeschäft Kasper direkt am Eisstadion ausleihen), eure Lieblingsmenschen und dreht ein paar Runden in der legendären Kultstätte.

  

Winterwelt Düsseldorf

Winterwelt Düsseldorf
Sie zählt zu den Highlights des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes: die Eislaufbahn der Winterwelt. Und nach 16 Jahren, kann man auch schon gut von einer Tradition sprechen, sie ist einfach nicht mehr wegzudenken. Im Zuge des Weihnachtsmarktes – und noch ein bisschen darüber hinaus - könnt ihr euch hinter dem Kö-Bogen mit Familie und Freunden zum Eislaufen treffen - oder auch nur zum Glühweintrinken, beisammen sein oder feiern. Mit ausgelassener Musik und einem winterlichen Sternenhimmel kommt schnell Urlaubsstimmung auf und das Rundendrehen macht umso mehr Spaß. Gerne könnt ihr auch die Eisfläche für eure Events und Feiern mieten, dafür ist es auch möglich Eishockey in voller Schutzmontur und inklusive Schiedsrichter zu spielen oder sich einem Match im Eisstockschießen zu liefern. Vor Ort gibt es einen Schlittschuhverleih. Rund um die Eisfläche befinden sich zahlreiche Hütten mit kleinen Leckereien (während des Weihnachtsmarktes) sowie der „Schlüssel Hüttenzauber“. In purer Hüttenromantik – auch wie in den Bergen - werdet ihr hier vor, während und nach dem Eislaufen mit Getränken und Snacks bestens versorgt - Aprés-Ski inklusive. 17.11.2016-8.1.2017, täglich zwischen 11 und 22 Uhr, kostenlos.

 

Mit diesen Tipps macht ihr nicht nur auf der Eisfläche und der Piste eine gute Figur: Die FürSie-Skigymnastik. Wenn ihr eure kalten Finger nach dem Eislaufen wieder aufwärmen wollt, ist doch dieser selbst gemachte Glühwein der Küchengötter genau das Richtige.