Wenn es draußen kälter wird, geht man doch gerne mal in die Sauna in München. Schließlich könnt ihr dort so richtig schön entspannen und euch aufwärmen. PRINZ verrät euch deshalb, in welchen Saunen in München sich ein Besuch lohnt.

 

Vitalis Gesundheitszentrum 

Vitalis München
Eine tolle Wellness-Experience ist im Vitalis Gesundheitszentrum die Bio-Sauna mit Farblichttherapie. Es gibt die Farben Gelb, Rot, Grün und Blau und dazu entspannende Klänge. Jede Farbe fördert Denken, positive Emotionen oder das gute Körpergefühl. Auch vorhanden ist eine Blockhaus-Sauna aus urigen Holzbalken und für echte Saunaprofis das Highlight schlechthin. Der Duft des skandinavischen Keloholzes ist ein Erlebnis für alle Sinne. Auch eine Finnische Sauna und ein Dampfbad findet der Saunafan im Vitalis vor. An ausgewählten Samstagen wir dann nachts um 0:30 Uhr geschwitzt - Termine der „Sauna Nacht“-Events findet ihr online. Preise: Tageskarte 23 €.


Dantebad

Sauna im Dantebad
Markenzeichen des Dantebades ist die tolle Blockhaussauna, die im Außenbereich steht: ein uriges Blockhaus mit 95 Grad im Inneren. Nach dem Schwitzen geht's für euch dann via Sprung in ein großes Kaltwasserbecken (im Außenbereich) - Kneipp lässt grüßen. Auch die Finnische Sauna und das 60 Grad heiße Sanarium mit seinem lichtwechselnden Kristall dürfte euch begeistern. Wer drauf steht, durchgeknetet zu werden, kann eine der angebotenen Massagen nutzen. In der dazugehörigen Saunaboutique bekommen die Vergesslichen unter euch, alles was sie zum richtigen Saunieren benötigen. Preise: 4 Std.-Karte 18,00 € / Tageskarte: 27,20€.

 

Phoenixbad Ottobrunn

Phönixbad
Die etwas längere Fahrtzeit nach Ottobrunn wird durch das tolle Angebot des Phoenixbades ausgeglichen. Wer von euch im Münchner Süden lebt, hat allerdings nur einen Katzensprung zur Saunalandschaft des Schwimmbades. Das Programm reicht von finnischen Saunen über Bio- oder Eukalyptus-Sauna bis hin zur Teich- oder auch Steinsauna. Hier kommt wirklich jeder Wellnessanhänger unter euch zu seinem Genuss. Auch ein relativ neues Naturstein-Dampfbad, eine Salzstollen-Sauna, ein Solebecken, ein Wasserbetten-Schlafraum und ein Wintergarten stehen für euch parat. Rutschen und Schwimmen könnt ihr hier natürlich auch. Preise: 4 Std: 23,50€ unter der Woche, am Wochenende 25,50€, Tageskarte: 27,00€. 

 

Therme Erding

Therme Erding
Hier gibt es stolze 25 Saunavarianten – in der Therme Erding ist also für ordentlich Abwechslung gesorgt. Hier steht neben der Entspannung ganz klar die Gesundheit an erster Stelle. Im "Salzsteinzimmer" befreit salzhaltige Luft die Atemwege und im Solestollen sorgt ein Salzpeeling für eine tolle und weiche Haut. In der Villa Toscana hingegen schwitzt man zu klassischer Musik, während beim Klangschalenaufguss in der Meditationssauna alles ganz ruhig und entspannt abläuft. Für Sonnenanbeter und Frostbeulen zugleich: Das beheiztes Außenschwimmbecken. Preise: 2 Stunden in der Vital-Oase kosten euch 23€.