Ein Rinderbraten mit Knödeln bei 30 Grad Hitze? Das ist für Viele dann doch zu pfundig und so haben wir uns für die Sommermonate einmal für euch umgeschaut, wo es welche tolle leichte Küche in Dresden gibt. Leichte Küche nicht nur im Hinblick auf die Fülle des Magens sondern auch auf die Kilos, die es nicht auf die Waage bringt, um am Strand, im Urlaub und am See perfekt auszusehen.

 

Bagels Dresden

Äußere Neustadt, Louisenstraße 77, Tel. 0152 06 84 65 84, tgl. 19-1 Uhr, bagels-dresden.de

Der Bagel hat es in den letzten Jahren schon fast zum Klassiker der leichten Snack-Küche geschafft, die besten Bagels und das mittlerweile schon seit 2001 gibt es bei Bagels Dresden in der Äußeren Neustadt. Fast 20 verschiedene Bagels gibt es hier, mit so kreativen Namen wie "Christa Meyers Zucker-Herz-Bagel" oder "Luciano Pavarotti Backstage Break". Für alle Bagels werden frische Zutaten von hoher Qualität verwendet, das schmeckt man direkt heraus und Zutaten wie Parma-Schinken, Spanferkel-Braten, italienische Fenchelsalami, Bündner-Fleisch, Rinder-Pastrami, Mozzarella, Gouda oder Gorgonzola sind nur eine kleiner Teil der Auswahl. Im kleinen Bistro vor Ort kann gegessen werden oder man nimmt es to go mit. Die Bagel kosten zwischen 3,20 und 4,90€.

Für Fans von: Bagels, Bagels, Bagels - mitten im Szeneviertel .

 

Vapiano

Seevorstadt-Ost, St. Petersburger Straße 26 / Prager Straße, Tel. 482 48 64, Mo-Mi/So 10-24, Do-Sa 10-1 Uhr, vapiano.com

Deutschlandweit bekannt, überregionales Konzept aber trotzdem richtig lecker. Die Vapiano-Welle hat nun auch Dresden schon einige Jahre erreicht, und die Location direkt an der Prager Straße am Rundkino ums Eck gehört mittlerweile zu den Hotspots der Dresdner Bistro-Szenerie. Neben handwerklich perfekten Pizzen und frisch zubereiteter Pasta gibt es hier auch leckere Salate und Suppen. Leichte Speisen wie Grüne Oliven, Salami Napoli, Italienischer Landschinken oder Grana Padano und dazu frisches Ciabatta oder die große Antipasti Auswahl sind eine willkommene kleine Mahlzeit an heißen Sommertagen. Die Hauptgerichte bekommt man hier für 6 bis 9€.

Für Fans von: Klein-Italien im modernen Design mit hipper italienischer Küche

 

x-fresh

Innere Altstadt, Webergasse 1, Tel. 484 27 91, Mo-Do 8-22, Fr/Sa 8-0 und So 9-18 Uhr, xfresh.de
xfresh Dresden

Das xfresh ist eine Institution in Sachen frischer und leichter Küche in Dresden. Man selbst bezeichnet sich als Wellness-Restaurant, was sich auch in den vielen tollen Speisen mit gesunden und frischen Zutaten widerspiegelt. Die hausgemachte Pasta gibt es allein in 80 verschiedenen Variationen, die frischen Salate werden vor den Augen des Gastes zubereitet und zusammengestellt und von den Köchen verfeinert. Eine Mittagskarte wechselt täglich und wöchentlich - hier gibt es so schmackhafte Dinge wie: Gebratene Hähnchenbruststreifen in Limetten-Kokossauce mit Zuckerschoten und Basmatireis oder Spaghetti an Spargel und Kirschtomaten Basilikumpeto und Parmesan. Das xfresh bietet außerdem Saisongerichte an - immer frisch aus der Region, oder ein After Shopping Menü - schließlich liegt man direkt an der Altmarktgalerie. Wellness-Salate ab 10€ und Pasta ab 7€ - Mittagsgerichte ab 7,80€.

Für Fans von: überzeugender gesunder Küche, mit Transparenz in Zubereitung und Kreativität

 

brennNessel

Wilsdruffer Vorstadt, Schützengasse 18, Tel. 494 33 19, tgl. 11-24 Uhr, brennnessel-dresden.de

Romantisch, verträumt und etwas versteckt gelegen, findet man die brennNessel unweit des Zwingers in Dresden Mitte. Nur durch den Herzogin Garten von der Altstadt getrennt, liegt die brennNessel in einem alten historischen Fachwerkhaus direkt neben der Musikhochschule an der Schützengasse. Die Location setzt vorangig auf frische saisonale Küche und insbesondere auf vegetarische Speisen. Unter der Woche gibt es zusätzlich zu den Angeboten aus der Karte drei preiswerte, täglich wechselnde Gerichte - für Veganer wird eine speziell zusammengestellte Karte ausgewiesen. Die Auswahl ist groß zwischen Suppen (ab 6€), Eintöpfen (ab 8€), Salaten (ab 7€), Nudelgerichten und vielem mehr. Die Hauptgerichte kosten zwischen 9 und 14€.

Für Fans von: Ländlicher Idylle mitten in der Stadt und vegetarischem

 

grünzeugs
Grünzeug

Innere Neustadt, Hauptstr. 16/18, Tel. 40 45 68 88, Mo-Fr 10-15 Uhr, gruenzeugs.com

Eine Salatbar mitten in der Stadt - so kann man grünzeugs bezeichnen, neben der Filiale an der Hauptstraße gibt es auch eine in der Alaunstraße - und mittlerweile eröffnen auch schon deutschlandweit Stores der Dresdner Snack-Idee. Aktuell hat in Hamburg das neueste grünzeugs-Bistro eröffnet. Salate, Sandwiches, Suppen, Säfte und Smoothie gibt es hier frisch zubereitet und vor den Augen der Kunden zusammengestellt, die fünf "S" spielen die Hauptrolle bei grünzeugs. Und wer in der Mittagszeit zum Beispiel nicht in der Nähe ist, kann sich "Grünzeug" auch ins Büro bringen lassen. Salate kosten ab 6€ - indivduelle Salate kann man direkt vor Ort zusammenstellen lassen, und werden dann ganz indivduell berechnet.

Für Fans von: Salat to Go, Snack-Salat in gesunder "Fast-Food" Variante