12 °C Fr, 18. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  12 Dinge, die man bei schlechtem Wetter in Stuttgart machen kann

12 Dinge, die man bei schlechtem Wetter in Stuttgart machen kann

Schlechtes Wetter im Kessel? Nicht mit PRINZ: Diese 12 Ideen versüßen euch kalte, regnerische Tage!

Das Wetter möchte euch zwingen lieber auf der Couch liegen zu bleiben? Nicht mit PRINZ: Wir haben euch hier ein paar Ideen zusammengetragen, wie ihr regnerischem, kalten Wetter Contra geben könnt! Diese Schlechtwetteraktivitäten in Stuttgart wärmen euch wieder auf und machen gute Laune!

Stuttgart bei schlechtem Wetter

1. Springt dem Schlechtwetter-Blues in der Sprungbude davon!

© Sprungbude

2. Wärmt euch in Stuttgarts Saunalandschaften auf!

© Schwabenquellen

3. Gönnt euch ein Stück leckeren Kuchen in den besten Cafés der Stadt!

4. StuttCard-ed euch durch Museen, Freizeiteinrichtungen Theater und Restaurants in Stuttgart!

5. Macht euch nass – im Schwimmbad, nicht im Regen!

© F3 Fellbach

6. Erspielt euer Urlaubssgeld in der Spielbank!

7. Sichtet Sternschnuppen im Planetarium!

8. Kocht euch durch das schlechte Wetter in Stuttgarts Kochschulen!

© www.recipesandmore.de

9. Stöbert in Secondhand-Läden nach kleinen Schätzen!

© Rosenrot

10. Diniert mal anders in der Erlebnisgastronomie in Stuttgart mit Krimi-Dinner, Rittermahl und mehr!

© Palazzo Produktionen GmbH

Besonders schön mit Freunden und der Familie:

11. Spiele eine Runde PowerPaint Indoor Paintball!

12. Besucht mit euren Kids den Abenteuerspielplatz – West!

© pexels.com / Anthony

Wo auch immer ihr dem schlechten Wetter entkommt, PRINZ wünscht euch viel Spaß dabei!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.